10. November 2019: Italien hat neue „Patientin 1“

Das Coronavirus SARS-CoV-2 dürfte in Mailand schon im November 2019 im Umlauf gewesen sein. Das haben Mediziner festgestellt, die nun einen Abstrich neu überprüft haben, der am 10. November bei einer an einer Hautkrankheit leidenden 25-Jährigen genommen worden war. Bei bis zu zehn Prozent der Covid-19-Patienten wurden Hautkrankheiten festgestellt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.