1000 Schweizer vergraben Unterhosen im Garten

Um die Qualität der Böden in der Schweiz zu untersuchen, hat ein Team der Forschungsanstalt Agroscope und der Universität Zürich ein Mitmach-Projekt lanciert. Unterstützung erhalten sie von tausend Freiwilligen - 500 Landwirte sowie 500 Hobbygärtner - aus allen Teilen des Landes, die dafür Baumwoll-Unterhosen vergraben werden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.