139 Mio. Menschen leiden durch Klimakrise & Corona

Seit Ausbruch der Coronakrise waren laut Angaben des Roten Kreuzes (RK) mehr als 139 Millionen Menschen zusätzlich von extremen Wetterereignissen betroffen. Unter den Überschwemmungen, Dürren oder Stürmen hätten besonders Personen zu leiden, die bereits die Pandemie stark zu spüren bekommen hätten. „Die Welt befindet sich in einer nie dagewesenen humanitären Krise“, sagte Francesco Rocca, Präsident der Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC).

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.