17-Jähriger plädiert vor Gericht auf Notwehr

Ein 17-Jähriger, der Anfang Juni an der Straßenbahnhaltestelle am Linzer Hauptplatz einem 38-Jährigen einen tödlichen Faustschlag versetzt hat, muss sich heute vor dem Landesgericht Linz verantworten. Ihm wird Körperverletzung mit tödlichem Ausgang zur Last gelegt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.