17 Millionen Euro für neue Landepiste in Innsbruck

Derzeit wird sie kaum genützt, da der Flugverkehr quasi stillsteht – die Start- und Landebahn am Innsbrucker Flughafen hat zahlreiche Jahre am Buckel, ist ins Alter gekommen und muss erneuert werden. Im Herbst soll der Startschuss für die lang herbeigesehnte Sanierung erfolgen. Kostenpunkt: 16,8 Millionen Euro.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.