18-jähriger Autofahrer flüchtet mit Tempo 180 vor Polizei

Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat versucht, mit bis zu 180 Stundenkilometern vor der Polizei zu flüchten. Wie die Polizei mitteilte, gab es am Mittwochabend am Ortsausgang Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Tempokontrolle, bei der der 18-Jährige wegen zu hoher Geschwindigkeit aufgef

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.