2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig erkämpft mit acht Feldspielern Remis in Würzburg

Die Vorlage für den Tabellenletzten aus Würzburg war eigentlich perfekt: Braunschweig war als Tabellen-16. zu Gast, kassierte zwei Platzverweise – und dennoch gelang den Kickers kein Tor.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.