24 Stunden Sturm: Soloseglerin Joschke fast gekentert

Soloseglerin Joschke: „Jetzt ist die Regatta zwar zu Ende für mich, aber es ist immer noch ein Abenteuer da“

Isabelle Joschke ist bei der Vendée Globe zwar schon ausgeschieden, aber mit ihrem beschädigten Boot noch auf den Weltmeeren unterwegs. Dabei geriet sie nun in einen heftigen Sturm.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.