28 Tote und 70 Verletzte bei Doppelanschlag in Bagdad

Der Irak litt lange unter dem mühsamen Kampf gegen die Terrormiliz IS. Dann ging die Zahl der Selbstmordanschläge im Land zurück. Aber nun kam es erneut zu einem blutigen Angriff.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.