34-Jähriger schlug im Streit auf seine Familie ein

Ein Familienstreit ist am Dreikönigstag in Wien-Döbling völlig ausgeartet und hat mit mehreren Verletzten geendet. Ein 34-Jähriger steht im dringenden Verdacht, seine Ehefrau sowie seine beiden Stiefsöhne attackiert zu haben. Zuvor hatte er sich offenbar selbst mit einem Küchenmesser verletzt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.