3G am Arbeitsplatz: AK-Chef befürchtet „Chaos“

Tirols schwarzer Arbeiterkammer-Präsident Erwin Zangerl befürchtet ein „Chaos“ nach Einführung der 3G-Regel am Arbeitsplatz ab 1. November und hat „klare Regeln“ für Ungeimpfte gefordert. „Vor allem die wohnortnahen Testmöglichkeiten müssen sichergestellt sein“, betonte Zangerl am Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.