4,6 Milliarden Euro für Aufträge ohne Ausschreibung

In der ersten Hochphase der Corona-Krise galten wegen der Notlage gelockerte Regeln bei der Auftragsvergabe: Vor allem das Haus von Jens Spahn (CDU) beauftragte externe Firmen. Linken-Fraktionschef Bartsch fordert jetzt einen Rechenschaftsbericht.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.