50 Prozent der Haushalte mit 5G-Mobilfunk versorgt

Bis 2030 soll jeder in Österreich superschnell im Internet surfen und Daten herunterladen können. Auf dem Weg dorthin seien in den beiden vergangenen zwei Jahren „eklatante Verbesserungen“ erfolgt, wie die dafür zuständige Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Montag berichtete. „Der Ausbau im Gigabit-Bereich erhöhte sich von 14 auf 38 Prozent aller Haushalte.“ Der Aufholbedarf war und ist je nach Region immer noch entsprechend enorm. Die 5G-Versorgung liege derzeit bei 50 Prozent.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.