51-Jähriger starb bei tragischem Skiunfall

Ein 51-jähriger Skifahrer war am vergangenen Donnerstag gemeinsam mit seinem Bruder im Wintersportgebiet Damüls unterwegs, als er in ein Bachbett stürzte und sich dabei tödliche Verletzungen zuzog. Trotz Reanimationsversuchen durch die herbeigeeilte Pistenrettung verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.