58-Jähriger überlebt 18 Tage im Outback

Er trank Wasser aus einem Bach und ernährte sich von Pilzen: Nach mehr als zwei Wochen im australischen Hinterland wurde Robert Weber »sicher und wohlauf« in ein Krankenhaus gebracht.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.