70 Jahre: Stasi übernimmt Sperrgebiet und baut Gefängnis aus

Am 1. März 1951 übernahm das DDR-Ministerium für Staatssicherheit in Ost-Berlin vom sowjetischen Geheimdienst ein Sperrgebiet samt Gefängnis in Hohenschönhausen. Die heutige Gedenkstätte erinnert an das historische Datum und stellt Häftlingsbiografien in der neuen Reihe "Am Tag der Verhaftung" vor.

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.