74 Chamäleons in Socken ins Land geschmuggelt

Einem skrupellosen Tier-Schmuggler konnte jetzt der Zoll auf dem Flughafen Wien das Handwerk legen! Der 56-Jährige wollte nicht weniger als 74 Chamäleons ins Land schleusen – im „Grünen Kanal“ nach dem Gepäcksbereich war aber Endstation. Die Tiere haben einen Schwarzmarktwert von etwa 37.000 Euro.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.