80 Jahre nach Überfall auf UdSSR: Gedenken nach Gesetzesvorschrift

Vor 80 Jahren überfiel Deutschland unter Hitler die Sowjetunion. Der "Große Vaterländische Krieg" forderte in der UdSSR 27 Millionen Tote. Heute stellt sich Russland in den Mittelpunkt des Gedenkens - und macht damit Politik. Von S. Laack.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.