A1, Magenta und Drei warnen vor verseuchten SMS

Derzeit sind Fake-SMS mit einer Schadsoftware im Umlauf. Das Forum Mobilkommunikation (FMK) warnte am Freitag gemeinsam mit den Mobilfunknetzbetreibern Drei, Magenta und A1 vor SMS mit den Texten „Neue Voicemail“ oder „Ihre SIM-Karte wird deaktiviert“. In diesen befindet sich ein Link: Klickt man diesen an, installiert man den Trojaner „Flubot“ auf seinem Smartphone.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.