Abgeordneter erschien nackt in Parlamentssitzung

Auch mehr als ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie scheint sich noch nicht überall herumgesprochen zu haben, dass man(n) vor der Webcam bevorzugt bekleidet erscheinen sollte. Jüngstes Beispiel: der kanadische Abgeordnete William Amos. Sein nacktes Erscheinen in einem Video-Meeting des Unterhauses bezeichnete er als „unglücklichen Fehler“.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.