Alkohol in Kunst und Kultur: Zum Abschied noch einen Drink

Nach der Veröffentlichung seines Albums „Bone Machine“ hörte er auf zu trinken: Tom Waits 1992

Wer, wenn nicht der Sänger und Pianist selbst, soll bei Tom Waits betrunken sein? Was ließ sich Goethe seine Spirituosen kosten? Worauf brachte Picasso der Absinth? Weitere Ausflüge in Literatur, Musik, Kunst und Drama.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.