Alkoholisiert mit gestohlenem Auto unterwegs

Die Polizei hat Samstagabend in Wels einen 34-Jährigen wegen auffälligen Fahrverhaltens gestoppt. Wie sich zeigte, war der Russe nicht nur stark betrunken sondern auch mit einem gestohlenen Pkw unterwegs, an dem vorne und hinten unterschiedliche Kennzeichen montiert waren. Nachdem er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, präsentierte er den Beamten einen gestohlenen Führerschein. Da sich der Verdächtige illegal in Österreich aufhält, wurde er der Fremdenpolizei übergeben.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.