Alles von Hand: Dem Seifenmacher von Arosa läuft es wie geschmiert

Regionale Produkte, kein Schnickschnack: Beat Urechs Seifen verkauften sich schon vor der Pandemie gut. Ihretwegen konnte er nun sogar Mitarbeiter einstellen.

...weiterlesen auf Bernerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.