AMS erhält heuer 60,5 Mio. € für Frauenförderung

60,5 Millionen Euro stehen dem Arbeitsmarktservice heuer zur Verfügung, um Frauen im Berufsleben zu unterstützen. Das sei laut Arbeitsminister Martin Kocher eine Summe „in noch nicht dagewesenem Umfang“. Vergangenes Jahr war die Frauenförderung um fünf Millionen Euro geringer. Frauenministerin Susanne Raab sprach von Maßnahmen mit „positiver Diskriminierung“: „Das halte ich für gut und richtig so in der derzeitigen Situation.“

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.