Angreifer (19) prügelt mit Krücke auf Helfer ein

Als ein 67-Jähriger am Dienstagvormittag im Wiener Bezirk Donaustadt einen wild zuckenden jungen Mann von einer Bank fallen sah, eilte er sofort zur Hilfe. Plötzlich stand der 19-Jährige jedoch auf, entriss dem Helfer seine Krücke und prügelte damit auf ihn ein. Bei der darauffolgenden Festnahme musste Pfefferspray eingesetzt werden, um den 19-Jährigen zu bändigen. Zwei Polizisten, der 67-Jährige sowie der Tatverdächtige selbst wurden verletzt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.