Anschober: Bis Sommer noch „schwierige Monate“

Nach massiver Kritik am schleppenden Start kommt nun etwas mehr Bewegung in die österreichische Corona-Impfkampagne. Immunisierungen sollen laut Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vorgezogen werden. Mit der Zulassung eines zweiten Impfstoffs durch die EU-Kommission erwartet Österreich im ersten Quartal über eine Million zusätzliche Impfdosen, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz zur Impfstrategie erklärte.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.