Anschober erfreut über steigende Impfbereitschaft

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat am Freitag eine erste Zwischenbilanz über den bisherigen Fortschritt bei der Corona-Schutzimpfung in Österreich gezogen. Er habe in den vergangenen zwei Wochen einen Schwenk von anfänglicher Skepsis gegenüber der Impfung hin zu einer breiten Zustimmung erlebt. Bisher habe man in Österreich 162.000 Impfdosen verabreicht. Anschober rechnet damit, dass die Entscheidung über die Zulassung des AstraZeneca-Impfstoffs in der EU am 29. Jänner gefällt wird.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.