Ansteckungen trotz Zertifikat: «Frisch Geimpfte wähnen sich in falscher Sicherheit»

In manchen Ländern gilt das Zertifikat erst vierzehn Tage nach der letzten Impfung. Nicht so in der Schweiz. Der Bundesrat sieht das «pragmatisch».

...weiterlesen auf Bernerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.