Anwalt fragt Kanzler, wer für Impfschäden haftet

Als Mensch, dem die Covid-19-Impfung erst noch bevorsteht, hat der Linzer Rechtsanwalt Mag. Albrecht Zauner nun einen Offenen Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geschrieben. Hauptanliegen ist die laut dem Juristen völlig ungelöste Frage, wer denn für allfällige Impfschäden haften wird.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.