Arbeiter in Wien musste mit Kran geborgen werden

Bei Arbeiten in einem Rohbau auf der Floridsdorfer Hauptstraße in Wien ist am Mittwoch ein Mann von einer Leiter gestürzt. Da sich der Unfall im sechsten Stock ereignete, nutzten die herbeigerufenen Einsatzkräfte den dortigen Kran, um den Verletzten zu bergen. Der Mann erlitt Kopfverletzungen und wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.