Arbeitslosigkeit weiter gesunken: 433.000 ohne Job

Die Zahl der Menschen ohne Job in Österreich ist im April weiter deutlich gesunken.  Ende des Monats waren 433.443 Personen ohne Arbeitsstelle oder in AMS-Schulung, das sind um rund 25.000 weniger als im März. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,7 Prozent und ist damit erstmals seit Beginn der Krise unter jene im Jahr 2016 gesunken, wie das Arbeitsministerium am Montag mitteilte.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.