Arbeitsmarkt im Februar: Keine Entspannung in MV erwartet

Die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit gibt heute (10.00 Uhr) die Arbeitsmarktzahlen für den Monat Februar für Mecklenburg-Vorpommern bekannt. Dabei ist aus der Sicht von Experten wegen der anhaltenden Corona-Krise keine Entspannung auf dem Arbeitsmarkt zu erwarten. Sie gehen eher v

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.