Arbeitsmarkt in den USA: Stellenwachstum bleibt deutlich unter den Erwartungen

Der US-Arbeitsmarkt erholt sich nach der Coronakrise langsamer als erwartet. Im April wurden laut Arbeitsministerium lediglich 266.000 neue Stellen geschaffen. Experten hatten mit einer Million gerechnet.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.