Aschbacher-Plagiat brachte ÖH-Scanner ans Limit

Die Folgen der Plagiats-Affäre um Ex-ÖVP-Arbeitsministerin bekommen auch Studenten in Salzburg hautnah zu spüren. Bis 19.10 Uhr am Freitag bekamen gab der Plagiatsscanner der ÖH eines besonders skurille Fehlermeldung aus. „Sieben Leute haben die Aschbacher-Arbeit durchlaufen lassen“, betont ÖH-Vorsitzende Keya Baier. Das Software-Programm ist derzeit am Limit. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.