Atomgespräche mit Iran um eine Woche vertagt

Kazem Gharib Abadi, iranischer Gouverneur der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO), am Samstag vor dem „Grand Hotel Wien“, wo die Atomgespräche stattfinden

Die Gespräche zur Rettung des Atomabkommens mit Iran sind um eine Woche vertagt worden. Die europäischen Diplomaten in Wien hatten auf schnellere Fortschritte gehofft.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.