Auf sonnigen Wochenstart folgt extreme Kältewelle

Der Wochenstart wird sonnig, dann wird es aber zunehmend eisig kalt: Am Montag stellt sich mit Hochdruckeinfluss entsprechendes Wetter ein, nur regional können sich Nebel und Hochnebel am Bodensee sowie über den Niederungen im Norden und entlang der Donau auch zäher bis Mittag halten. Ab Donnerstag sollen dann aber in manchen Regionen bis zu minus 25 Grad möglich sein!

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.