Aufsicht nimmt Greensill Bank unter die Lupe

Die Turbulenzen bei der britisch-australischen Greensill-Gruppe überschatten auch die Geschäfte der deutschen Tochter Greensill Bank. Nun wird die Finanzaufsicht aktiv. Was heißt das für Sparer? Von Angela Göpfert.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.