Aung San Suu Kyi-Anwalt: »Wir bereiten uns auf das Schlimmste vor«

Seit sechs Wochen steht Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi unter Hausarrest. Selbst ihr Anwalt durfte sie nicht treffen. Hier spricht er über die Vorwürfe – und die Drohungen gegen ihn.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.