Baby stirbt an verkeimter Milch: Klinikpersonal nach Frühchen-Tod im Fokus

Ein Frühchen stirbt kurz nach der Geburt im Klinikum Oldenburg an einem Umweltkeim. Untersuchungen ergeben, dass der Säugling den Erreger über verunreinigtes Milchpulver aufnahm. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen das Klinikpersonal.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.