Bayerns Masken-Geschäft soll auf den Prüfstand

Als Bayern im ersten Lockdown Masken kaufte, ging man auch auf das Angebot eines Automobilzulieferers ein. Der Preis, der dann gezahlt wurde, war hoch. Die SPD will eine Sonderprüfung des Landesrechnungshofes. Auch der Bund der Steuerzahler fordert Aufklärung.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.