Bei Spaziergang: Mädchen (10) stürzt in Höhle

Dramatischer Rettungseinsatz in der Schweiz: Rettungskräfte haben am Samstag in Mont-la-Ville ein zehnjähriges Mädchen aus einer natürlichen Höhle in der Nähe des Col du Mollendruz bergen können. Es blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei Waadt am Sonntag mitteilte.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.