“Bereit, falls nötig, heute Nacht zu kämpfen”

Er sei gekommen, um die Entschlossenheit der USA zu bekräftigen, Südkorea zu verteidigen, sagte US-Außenminister Antony Blinken beim Treffen mit seinem Südkoreas Verteidigungsminister Suh Wook in Richtung Nordkorea und China.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.