Berner Jungfreisinnige: Neuer Präsident im Kanton, Co-Präsidium in der Stadt

Tobias Frehner tritt als Präsident der Stadtberner Jungfreisinnigen ab und übernimmt den Vorsitz der Kantonalpartei. Ersetzt wird er durch Lena Skoko und Loris Urwyler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.