BGH: Wohnungskäufer können den Ersatz fiktiver Renovierungskosten verlangen

Wer eine Wohnung kauft, muss später auftretende Mängel nicht einfach hinnehmen. Er kann vom Verkäufer sogar Geld für die Beseitigung verlangen, wenn er die Reparatur gar nicht ausführt, wie der BGH jetzt entschied.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.