Biden an Mitarbeiter: Respektlose werden gefeuert

Mit dem Einzug des neuen US-Präsidenten ins Weiße Haus weht auch ein neuer Wind durch das Machtzentrum - oder eher ein alter: Denn für Joe Biden ist es eine Heimkehr. Acht Jahre war der 78-Jährige unter Barack Obama Vizepräsident gewesen, nun hat er das Sagen - und seinen neuen Mitarbeitern unmissverständlich klargemacht, dass er Respektlosigkeit nicht toleriert. „Ich mache keine Witze, wenn ich das sage: Wenn Sie jemals mit mir arbeiten und ich höre, dass Sie einen anderen Kollegen respektlos behandeln, jemanden runtermachen. Ich verspreche Ihnen, dass ich Sie auf der Stelle feuern werde, auf der Stelle. Ohne Wenn und Aber“, sagte er bei der Vereidigung von ihm ernannter Mitarbeiter. Und auch sonst wird wieder viel anders im Weißen Haus ablaufen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.