Biden erwähnte Trump mit keinem Wort

Die beiden werden keine Freunde mehr. Wie zuvor Donald Trump in seiner Abschiedsrede seinen Nachfolger Joe Biden mit keinem Wort namentlich erwähnte, hat auch der frischgebackene 46. Präsident der USA in seiner Antrittsrede, in der er zur Einheit und Versöhnung aufrief, nur indirekt Bezug auf seinen Vorgänger genommen. Trumps Name war für Biden aber nicht der Rede wert.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.