Biden vor erstem Putin-Treffen: „Würdiger Gegner“

US-Präsident Joe Biden will seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin bei einem Treffen in Genf am Mittwoch rote Linien aufzeigen. „Ich werde Präsident Putin zu verstehen geben, dass es Bereiche gibt, in denen wir zusammenarbeiten können, wenn er sich dafür entscheidet“, so Biden am Montag nach dem NATO-Gipfel in Brüssel. „In den Bereichen, in denen wir nicht übereinstimmen, werde ich klarmachen, was die roten Linien sind.“

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.