Bildung in der Corona-Krise: Wie lassen sich die Wissenslücken füllen?

ACHTUNG FÜR Seite 3 !!!!!!

Die vielen Monate daheim werden manche Schüler nicht ohne Wissensdefizite überstehen. Während die Lehrerverbände Konzepte fordern und das Ministerium auf Bewährtes setzt, werden anderswo bereits Fakten geschaffen.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.