Blutiger Doppelanschlag erschüttert Bagdad

Mitten auf einer belebten Einkaufsstraße in der irakischen Hauptstadt Bagdad haben am Donnerstag zwei Selbstmordattentäter Sprengsätze gezündet. Nach offiziellen Angaben wurden mehr als 20 Menschen getötet und 50 weitere verletzt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.