Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg: Die Odyssee der »MS Main 68«

Um ihre Bestände zu retten, fassten Düsseldorfer Archivare 1944 einen riskanten Plan: Sie versuchten, 25 Tonnen kostbarer Dokumente zu einem sicheren Bergwerk zu lotsen – per Schiff quer durch den Bombenhagel.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.